Depressionen und „Winterblues“ (Artikelnummer: )

Sale
Depressionen und „Winterblues“
zoom vergrößern
Preis: 40.00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.31 Kg
Grundpreis: 47.06 EUR / 100 ml
Anzahl: 

Beschreibung

Ätherischölmischung gegen Depressionen und "Winterblues"


 

50 ml Jojoba

6 Tr. ätherisches Rosengeranienöl (Pelargonium gravaeolens)

4 Tr. ätherisches Zitroneneukalyptusöl (Eukalyptus citriodora)

4 Tr. ätherisches Mandarineöl (Citrus reticulata)

2 Tr. ätherisches Bergamottöl (Citrus bergamia)

 

Bitte beachten Sie, dass das Set einzelne Flaschen des jeweiligen Öls enthält und es sich nicht um eine vorgefertigte Mischung handelt.

Anwendung

Die dunkle Jahreszeit ist für viele Menschen nur schwer erträglich, weil sie aufgrund der geringen täglichen Sonnenstunden eine starke Störung im circadianen Rhythmus erfahren. Das kann zu Abgeschlagenheit, Lustlosigkeit und sogar Depressionen führen. Gegen diesen sogenannten „Winterblues“ kann die vorstehende Ätherischöl-Mischung helfen.

Rosengeranienöl hat neben dem beruhigenden einschmeichelnden Duft noch eine gute antibakterielle Wirkung, die in dieser Jahreszeit besonders günstig ist.

Das aus den Blättern und Zweigspitzen des brasilianischen Zitroneneukalyptus gewonnene ätherische Öl duftet erfrischend und kräftig. Es eignet sich besonders zur Stimmungsaufhellung depressiver Menschen, die sich aufgrund ihrer Depression stark zurückziehen und sogar verkriechen. Auch dieses Öl hat noch zusätzlich eine antibakterielle und antivirale Wirkung, die in dieser Jahreszeit sehr gelegen kommt.

Mandarineöl kann die Stimmung besonders gut aufhellen und wird daher bevorzugt eingesetzt als Antidepressivum. Mit ihm kann man gut stressbedingten Angstzuständen begegnen und auch die Wiederherstellung völlig kollabierter Menschen begleiten.

Das ätherische Öl der Bergamotte ist stark angstlösend und beruhigend für Körper und Seele. Im Gegensatz zu anderen Zitrusölen ist es wenig hautreizend. Die leicht photosensibilisierende Eigenschaft ist in der dunklen Jahreszeit unerheblich.

Anwendung: Die Ölmischung lässt sich gut einmassieren, kann aber auch zur Nacht auf den Handrücken aufgetragen werden und damit in Schlafstellung der Hände sehr intensiv eingeatmet werden.

Cave: Nicht bei Kindern (<8 J.) und Schwangeren und Stillenden anwenden!

Hinweis

Ätherische Öle sollten nie pur aufgetragen werden, bitte immer mit einem Trägeröl (einer Trägersubstanz) vermischen.


Möglichst vorab die Verträglichkeit am Patienten durch „Riechenlassen“ testen!