Infektionen und Ängste (Artikelnummer: )

Sale
Infektionen und Ängste
zoom vergrößern
Preis: 40.00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.31 Kg
Grundpreis: 47.06 EUR / 100 ml
Anzahl: 

Lieferumfang

Ätherische Ölmischung in Zeiten von Infektionen und Ängsten


 

50 ml Jojoba, 50ml

10 Tr. ätherisches Lavendelöl (Lavandula angustifolia), 10 ml

  5 Tr. ätherisches Rosengeranienöl (Pelargonium graveolens), 5 ml

  5 Tr. ätherisches Zedernöl (Cedrus atlantica), 10ml

  2 Tr. ätherisches Bergamottöl (Citrus bergamia), 10ml

Bitte beachten Sie, dass das Set einzelne Flaschen des jeweiligen Öls enthält und es sich nicht um eine vorgefertigte Mischung handelt.

Beschreibung

In Krisenzeiten kann es sehr sinnvoll sein, sich mit einer schützenden „Duftwolke“ zu umgeben. Die Menschen sind aufgefordert, möglichst Abstand zu halten, soziale Kontakte zu gefährdeten Personen zu vermeiden und hygienische Maßnahmen zu ergreifen, um einer Ausbreitung der Corona-Pandemie keinen Vorschub zu leisten. Neben diesen sozialen Belastungen haben die Menschen Ängste vor einer Infektion und Sorge um ihre wirtschaftliche Lage.

Die hier aufgeführte Ätherisch-Ölmischung hat einerseits eine antiinfektiöse und andererseits eine angstlösende Wirkung.

Das ätherische Öl des Lavendel beruhigt, wirkt antidepressiv, also aufhellend und ist gleichzeitig antibakteriell.

Eine ähnliche Wirkung hat das Rosengeranienöl. Neben der sedativen Komponente ist es antiviral und duftet sehr angenehm, so dass man sich schon allein deshalb wohler fühlt. Atlaszederholzöl hat neben dem holzig frischen Duft  eine zellregenerierende und insektenabwehrende Note. Das ist in dieser Jahreszeit, wo das Obst reift, auch sehr günstig, weil Insektenstiche, aber auch Zeckenbisse die zusätzliche Gefahr einer Infektion mit unliebsamen Keimen bergen.  

Das ätherische Öl der Bergamotte ist stark angstlösend und beruhigend für Körper und Seele. Bergamottöl ist im Gegensatz zu anderen Zitrusölen wenig hautreizend. Die leicht photosensibilisierende Eigenschaft ist im Herbst in unseren Breiten bereits fast zu vernachlässigen.

 

Cave: Nicht bei Kindern (<8 J.) anwenden!

 

Anwendung

2x tägl. 3-4 Tropfen in die Bauchhaut eingerieben. Als Einschlafhilfe können auch 1-2 Tropfen auf den Handrücken eingerieben werden, deren Duft dann eingeatmet wird, wenn die Hände in Kopfnähe liegen.

Hinweis

Ätherische Öle sollten nie pur aufgetragen werden, bitte immer mit einem Trägeröl (einer Trägersubstanz) vermischen.


Möglichst vorab die Verträglichkeit durch „Riechenlassen“ testen!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.